Sicherheit – ohne Konservierungsstoffe

Die patentierten Ursatec-Dosierysteme 3K® und COMFORT® bieten höchsten Schutz vor mikrobiologischer Kontamination auch nach Anbruch des Produktes. Beide Systeme zeichnen sich durch das einzigartige Ursatec-Prinzip der dualen Protektion aus: Mikrobiologisch dicht schließende Auslassventile in Verbindung mit oligodynamisch wirkenden Einrichtungen.

Qualität

Mikrobiologische Sicherheitseinrichtungen

Die Hauptgefahr einer Kontamination liegt bei jedem Dosiersystem an der Austrittsöffnung, da die Düse mit Nase und Schleimhäuten in Kontakt kommt. Herkömmliche Zerstäuber bieten hier ein ungesichertes Portal, durch das Mikroorganismen ungehindert bis in den Produktvorrat vordringen können. Ein weiteres Risiko der Verkeimung entsteht durch die Zuführung von Umgebungsluft zum Druckausgleich im Behälter nach Ausbringung einer Dosis. In herkömmlichen Dosiersystemen sind daher Konservierungsstoffe unabdingbar, um die vorgeschriebene Reinheit und Haltbarkeit der enthaltenen Lösung zu gewährleisten.

Duale mikrobiologische Protektion

Die Sicherheit der patentierten konservierungsmittelfreien Ursatec-Dosiersysteme basiert auf der einzigartigen Kombination zweier unabhängiger Einrichtungen, die das Produkt vor Verkeimung schützen.

Aktive Oberflächen (1) reduzieren die Keimbelastung an der Düsenöffnung und das Eindringen von Keimen in den Produktkanal. Unabhängig davon sichert das mikrobiologisch dicht schließende Ventil (2) das System vor Kontamination.

Sterilisation

Alle Systeme der Ursatec Verpackung GmbH werden auf der Basis langjährig bewährter, validierter Prozesse sterilisiert.

Sterilabfüllung

Die Ursatec Verpackung GmbH bietet die Abfüllung steriler Lösungen für nasale, bukkale, sublinguale, otologische und topische Applikationen an.